This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

[BUG] QSVEnc fehlt
#1
Schon seit der letzten Version fehlt QSVEnc in der Auswahl.
AutoCrop funktionert auch schon seit ein paar Versionen bei VC1 nicht mehr.

M.f.G.
underdog
Reply
#2
Quote:Schon seit der letzten Version fehlt QSVEnc in der Auswahl.
Vermutlich ein Treiberproblem. Was passiert wenn du
QSVEnc.exe --check-features
aufrufst?


AutoCrop funktionert auch schon seit ein paar Versionen bei VC1 nicht mehr.
-> Sehe das Problem, ist ein Bug beim Erstellen des Analyseaufrufs.
"-frames,100,-vf,framestep=i5,cropdetect=24:2"
sollte
"-frames 100 -vf framestep=i5,cropdetect=24:2"
sein. Kann ich heute Abend nach der Arbeit fixen.

Cu Selur
Reply
#3
Als Anhang die Ausgabe von QSVEnc.exe --check-features.

[font=Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif]M.f.G.
underdog[/font]
Reply
#4
Sieht eigentlich richtig aus, macht es nen Unterschied wenn Du den Tool cache leerst? (Config->tools->Clear all cached tool infos)

Cu Selur
Reply
#5
Nein macht keinen Unterschied.
QSVEnc ist in der Tools Liste gar nicht enthalten.
Ich hoffe es hat nichts damit zu tun, das du QSVEnc.exe angibst obwohl es doch QSVEncC.exe ist.
 M.f.G.
underdog
Reply
#6
Ne, das C hatte ich vergessen.
Was hast Du für ne CPU? (Hatte die Tage eingebaut, dass bei Xeon Systemen QSVEncC deaktiviert wird, weil QSVEncC sich bei einigen Usern so aufgehängte, dass es Hybrid direkt mitgenommen hatte.)
Vergiss das, steht ja im QSVEncC output (Intel Core i5-10400).
-> HA, HA, gefunden beim Xeon Check war ein NOT zu viel. Smile

Cu Selur

Ps.: Schicke Dir so in ~20min nen Link zum Testen via pm.
Reply
#7
CPU: Intel Core i5-10400 @ 2.90GHz [TB: 4.16GHz] (6C/12T) <Coffeelake>

M.f.G.
underdog

ups war etwas zu schnell
Reply
#8
Link ist raus. Smile

Cu Selur
Reply
#9
Funktioniert wieder geschmeidig.
Vielen Dank!

Gruesse underdog
Reply
#10
Hi,

hab' das gleiche Problem. Könnte ich bitte auch den Link haben (Win 10)?

Vielen Dank!

VG
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)